Anrede

Unser Leben hat sich rasant gewandelt. Wenn man diesen Satz vor einem halben Jahr gesagt hätte, dann hätte er sich vermutlich auf technische Entwicklungen bezogen: Erfindung des Internets, Erfindung des Smartphones, vielleicht auch noch auf politische Veränderungen der letzten Jahrzehnte. Die ungleich rasantere Wandlung durch ein Virus war bis vor kurzem Gegenstand von Science Fiction, nun ist es Realität und bald schon Dokumentation.
Welche sozialen, ökonomischen und politische Auswirkungen die Corona-Krise haben wird, lässt sich bisher noch nicht sicher abschätzen; dazu ist die Bandbreite der möglichen Szenarien noch zu groß. Zudem liegt momentan auch der Fokus auf der Bewältigung der unmittelbaren Auswirkungen.
Da geht es uns im QuellPunkt nicht anders. Gerade hatten wir noch die erfolgreiche Premiere der Aachener Fuck-Up-Stories gefeiert, da kam es auch im QuellPunkt zum Lockdown. Anfang Mai konnten wir zunächst den Raum der Stille wieder öffnen, seit dem 18. Mai auch den Lernraum. Es galt Hygienekonzepte zu entwickeln und zu überlegen, wie wir als QuellPunkt die kommenden Monate gestalten können.
Gleichzeitig bleiben wir aufmerksam für die mittel- und langristigen Entwicklungen, die sich aus der Corna-Krise ergeben: In unseren Gesprächen hier im QuellPunkt und in unserer Programmplanung.

Für das QuellPunkt-Team
Dieter Praas




FUCK UP STORIES AACHEN
Failures und Challenges aus dem Nonprofit-Bereichl


mehr
Bilder der Premiere am 15. März gibt es auf unserer Homepage.


LERNRAUM WIEDER GEÖFFNET


In den vergangenen Wochen war es leer und still im QuellPunkt. Wir freuen uns, dass
sich das nun wieder ändert und der Quellpunkt wieder ein Ort zum Lernen, Erzählen und Leute kennenlernen wird. Natürlich gibt es auch im QuellPunkt einige Maßnahmen zum Hygieneschutz ...
mehr



Ausblick I: Veranstaltungsreihe zur Bioökonomie

Auch in diesem Jahr greifen wir mit dem Thema "Bioökonomie" das Thema des Wissenschaftsjahres auf. Welche Konzepte von Bioökonomie (also der Umstellung der Wirtschaft auf nachhaltige Rohstoffe) werden vetreten? Geht es um umweltgerechtes Wirtschaften oder Ökonomisierung der Natur? Welche ethischen Aspekte gilt es zu berücksichtigen? Auftakt der vierteiligen Reihe ist Dienstag, der 27. Oktober.


Ausblick II: Ausstellung im November

Gerne hätten wir im Juni in Kooperation mit LATER IS NOW die erste von zwei Kunstausstellung im QuellPunkt realisiert. Diese Ausstellung müssen wir auf das kommende Jahr verschieben. Wir sind optimistisch, dass die zweite Ausstellung stattfinden kann. Die Vernissage ist für den 12. November geplant.



Follow Us on Facebook
Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

quellpunkt- KATHOLISCHES HOCHSCHULZENTRUM AUF DEM CAMPUS MELATEN
Campus-Boulevard 30 · 52074 Aachen

verantwortlich für den inhalt: Dieter Praas
Bildnachweis: Titelbild: Elmar Paul Sommer - fuck-up-stories: collective incubator
lernraum: quellpunkt